Autor & Blog

Beratung für Berater

Sie gehen in ein Geschäft, um einen Fernseher zu kaufen. Sie sehen einen Verkäufer, gehen auf ihn zu und fragen: „Wo seht der S. 300?“ Der Verkäufer zeigt ihnen den Weg und sie gehen in die Regale, suchen und nach einiger Zeit finden Sie das TV-Gerät. Sie gehen zur Kasse und bezahlen. Klasse Geschäft oder?…
Weiterlesen

ABC-Listen gehen immer!

Stadt, Land, Fluss, Quantenphysik!  Die ABC-Liste geht irgendwie immer!  Es ist Januar und wie kann das Jahr besser starten, als mit einem train the trainer Seminar. Und das meine ich ganz ernst. Ich empfinde es immer wieder als bereichernd wenn man in Arbeit und Dialog mit anderen Trainern geht. Eine ganze Woche tausche ich mich…
Weiterlesen

… wenn doch nur die Erwachsenen nicht wären.

Lasse kommt zu mir ins Büro und setzt sich unaufgefordert auf einen der herumstehenden, bunt bemalten Kinderstühle. Erst sagt er nichts und guckt auf seine eigenen Schuhspitzen. Er macht sich lang und schnappt sich einen Kugelschreiber von meinem Schreibtisch. Während er den Stift schweigend in den Fingern hin und her dreht, beobachte ich ihn über den…
Weiterlesen

Schweinehund – KAGAWA

Kawa sind hervorragend um sich mit den verschiedensten Dingen zu befassen und zu merken. Ich selber benutze KAWA, KaGa und KAGAWA, um mich auf Seminare, Workshops oder Vorträge vorzubereiten. Dieses KAGAWA ist von mir als Unterstützung für einen tollen Artikel gemacht worden. Sie finden den Text dazu unter: https://hkbis.de/schweinehund-zu-verscheken Viel Spaß beim Lesen. KAWA –…
Weiterlesen

Kultur und Führung

Auf der Suche… etwas Geeignetes gefunden! Prof. Dr. Nico Rose schreibt in einem Artikel sehr anschaulich über das Spannungsfeld bei Zielvereinbarungen. Es geht dabei um Firmenkultur, meiner Meinung nach eines der wichtigsten Unternehmensfelder, und um die zwei Seiten einer Medaille, wenn es um Zielvorgaben geht. Prof. Dr. Rose beschreibt dabei Bildhaft, an welchen Stellen Konfliktpotentiale…
Weiterlesen

Das Dilbert Prinzip

Dieses Buch hat seinen eigenen Rhythmus. Dieses Buch habe ich immer wieder mal in der Hand. Ein Buch das man richtig gut in Kapiteln lesen kann. Das Dilbert Prinzip nimmt den täglichen Bürowahnsinn aufs Korn. Also, gönnen Sie sich einmal eine Pause und schmunzeln Sie über dieses witzige und zeitlose Lektüre.

Konzeptions-Tag in der Kita

Messer, Gabel, Schere, Licht dürfen kleine Kinder nicht – oder? Bastelstunde in der Kita. Erzieherin Alexandra schneidet gemeinsam mit den kleinen Rackern, Fensterbilder aus Pappe. Kollegin Sigrun steht auf einmal in der Tür. Ihre Stimme zittert vor Erregung: „Was tust du da? Wie kannst du bitte die Kinder mit Scheren arbeiten lassen?“ Die Kinder am…
Weiterlesen

Karottenkuchen und NewWork

Was hat ein Karottenkuchen mit NewWork zu tun? Hallo Herr Kaiser, … die wundervolle neue Arbeitswelt befindet sich in „New Work“. Ist es nur ein Trend Ein Kargo Kult oder etwas, auf das ich mich und mein Unternehmen einstellen sollte? Zunächst einmal ist wohl wichtig, zu verstehen, dass es sich bei New Work nicht etwa…
Weiterlesen

Hallo Herr Kaiser

Hallo Herr Kaiser, … muss ich mich wirklich auf eine digitale Veränderung am Arbeitsplatz einstellen?  Was glauben Sie haben Pizza und eine Enzyklopädie gemeinsam? Viele Mitarbeiter und Chefs von Unternehmen warten augenscheinlich noch auf die Digitalisierung!? Vielleicht erinnert sich noch der Ein oder die Andere an den Film Minority Report, mit Tom Cruise in der…
Weiterlesen

Soziale Kompetenz

Soziale Kompetenz! Faix und Laier (1991) sehen in der sozialen Kompetenz das „Potential zum unternehmerischen und persön-lichen Erfolg“ eines Menschen. Mehr noch: sie scheint zum „Lebenselixier der Unternehmen“ zu werden. Ein wenig nüchterner mag da die Situation in vielen Personalabteilun-gen und bei Führungskräften sein. Auch wenn KEINE Führungsperson heute noch in Zweifel ziehen kann, dass…
Weiterlesen